BootNet24 - Praxistipps 23 Einträge Startseite
Suche
Den Sportbootführerschein Binnen ohne Prüfung wenn alter Sportbootführerschein See vorhanden ist?
Was sagt das Gesetz?
§ 4 Fortgeltung anderer Befähigungsnachweise

Ein amtlich vorgeschriebener Befähigungsnachweis nach der Sportbootführerscheinverordnung-Binnen vom 21. März 1978 (BGBl. I S. 420), zuletzt geändert durch Artikel 48 Abs. 4 des Gesetzes vom 18. Februar 1986 (BGBl. I S. 265), oder ein Sportbootführerschein nach der Sportbootführerscheinverordnung-See vom 20. Dezember 1973 (BGBl. I S. 1988), zuletzt geändert durch die Verordnung vom 16. Oktober 1985 (BGBl. I S. 2001), der vor dem 1. April 1978, im Land Berlin bis zum Inkrafttreten dieser Verordnung, erteilt worden ist, oder ein Motorbootführerschein nach der Motorbootführerscheinverordnung vom 17. Januar 1967 (BGBl. II S. 731), geändert durch die Verordnung vom 21. Oktober 1968 (BGBl. II S. 1107), ersetzen die nach dieser Verordnung vorgeschriebene Fahrerlaubnis.

Was heist das für mich?
Ist der "alte graue Führerschein" Sportbootführerschein - See (mit Bundesadler) vor dem 01. April 1978 ausgestellt oder älter, kann auf Antrag der Sportbootführerschein Binnen ausgestellt werden.

Einen Ersatz- oder Neuführerschein für See oder / und Binnen bekommen Sie beim:

Deutschen Motoryachtverband e. V.
Gründgensstraße 18
22309 Hamburg




Zurück  Drucken
 
[« Weitere Informationen und Hinweise von BootNet24 »]